Gesundheitliche Bildung – Mobilität – Wertebildung – Klimaschutz

Aktion: Auch für den Pflanzenschutz sind wir zuständig, denn Pflanzen können nicht reden.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Gesundheitliche Bildung – Mobilität – Wertebildung – Klimaschutz

Malwettbewerb „Kleine Hexe“

Der Malwettbewerb „Kleine Hexe“ in der Altersklasse „6-9 Jahre“ geht nach Klein Berßen.

Unter dem folgenden Link erfahren Sie mehr: Waldbühne Ahmsen

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Malwettbewerb „Kleine Hexe“

Schüler/innen der Klassen 4a&b bei der EWE

Am 07. Und 08.Mai besuchten die Klassen 4a und b wieder einmal den Energieversorger EWE in Haselünne. Im neu erbauten Vortragsraum gab es viel Spannendes zu entdecken!

Woher kommt unser Strom? Welche erneuerbaren Energiequellen gibt es und was kann ich in meinem Zimmer tun, um Energie zu sparen?

Dabei bekamen wir nicht nur Energie durch die Milchshakes, wir wissen nun auch dass es sich lohnt Muffins im energiesparenden Backofen zuhause zu backen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Schüler/innen der Klassen 4a&b bei der EWE

Ausflug der Klassen 1&2

Am Mittwoch, den 2. Mai 2018, haben die Jahrgänge 1 und 2 den Naturzoo in Rheine besucht. Bei gutem Wetter haben 64 Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrkräfte den Zoo erkundet und an der Zooschule zum Thema „Tiere und ihre Waffen – Klauen, Zähne, Hörner“ teilgenommen. Zu den zahlreichen Highlights des Ausflugs zählten die zahlreichen Störche, die über unseren Köpfen kreisten, die Seehundshow sowie das Affenhaus und der Streichelzoo. Zum Abschluss konnten wir uns noch richtig auf dem großen Spielplatz austoben.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Ausflug der Klassen 1&2

Im Kindergarten für „Babyschweine“

Die Kinder der Landwirtschaft AG durften den Schweinestall der Familie Hinrichs in Gr.Berßen besuchen. Von diesem Erlebnis im Schweinestall waren die Kinder ganz angetan. Hier nun einige Aussagen der Schüler:

Wir waren im Schweinekindergarten. Dort durften wir kleine Ferkel  auf den Arm nehmen.  Die waren sooo süß.

Dann sollten wir alle Ferkel zählen. Das war nicht so einfach weil die Ferkel auch ihre „Nachbarn“ besuchen durften.

 

 

Außerdem konnten die ganz „mutigen“ Ferkel über eine Treppe auf eine Plattform klettern.

 Ein interessanter Nachmittag war viel zu schnell zu Ende.

1
1
« 1 von 6 »

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Im Kindergarten für „Babyschweine“

Schüler schulen Senioren

„Ran an den Computer!“ Schülerinnen und Schüler der Grundschule Süd-Hümmling schulen Seniorinnen & Senioren am PC

n-21 und die Sparkassen in Niedersachsen starten erneut preisgekröntes und generationenverbindendes Projekt

KLEIN BERSSEN. Mehr und mehr wird das Internet Teil unseres gesellschaftlichen Lebens. Doch daran teilzuhaben, online einzukaufen, Reisen zu buchen oder Überweisungen zu tätigen, kann und darf kein Sonderrecht der jüngeren Generationen sein. Deshalb sind Schulungen und der Erwerb von Medienkompetenz für Seniorinnen und Senioren so wichtig.

Die Computer AG der Grundschule Süd-Hümmling unterstützt deshalb dieses Projekt und bietet einen PC-Schnupperkurs für Senioren an.

„Das Projekt kann nicht nur den Senioren den Zugang zu neuen Medien erleichtern, sondern ermöglicht den Kindern und Jugendlichen einmal in die Lehrerrolle zu schlüpfen und zu lernen, was es heißt, sich mit viel Geduld und hoher Flexibilität auf das Lerntempo und die Vorkenntnisse ihres „Schützlings“ einzustellen“, erklärt Christian Scheller, Projektleiter beim Verein n-21.

Die Grundschule Süd-Hümmling öffnet die Türen ihres PC-Raumes und lädt interessierte Senioren ohne Vorkenntnisse am PC zu einem kostenfreien „Schnupperkurs“ ein.

Dieses von „Wege ins Netz“ ausgezeichnete Projekt wird durch die niedersächsischen Sparkassen aus Mitteln der Lotterie Sparen+Gewinnen gefördert. So wird die Bewirtung in Form von Kuchen und Getränken an beiden Projekttagen von der Sparkasse Emsland übernommen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Schüler schulen Senioren

Schüler*innen zeigen ihren Zeichenstil in ganz Niedersachsen!

Angelina, Tamme und Hannes zeigten ihr Können beim Thema „Selbstbildnis“ im Kunstunterricht und waren so einzigartig, dass sie mit ihrem Bildnis von sich selbst nun im Kalender des Fachverbandes der Kunstpädagogen in Niedersachsen gelandet sind!

Herzlichen Glückwunsch!

Vielleicht steckt ihr andere Kinder nun mit eurer Zeichenlust an. (SE)

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Schüler*innen zeigen ihren Zeichenstil in ganz Niedersachsen!

Chips essen in der Schule, ist das gesund?

„Vielfalt schmecken und entdecken“

So lautet das Motto für die bundesweiten Tage der Schulverpflegung 2017. Diese Aktionstage werden vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft initiiert. Zum dritten Mal nahm die Grundschule Süd-Hümmling an dieser Aktion teil. Unter anderem wurde in vergangener Zeit ein Speiseplancheck der Ganztagsschule durchgeführt.

Lesen Sie hier weiter…

« 1 von 5 »

 

 

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Chips essen in der Schule, ist das gesund?

Leselöwen

Die Leselöwen sind die Könige der Bücher!

Sie kennen fast alle: den Franz, Feuerschuh und Windsandale, den kleinen Wassermann und auch Ronja, die taffe Räubertochter. Sie haben tolle Einfälle wie das Kraulen während des Vorlesens und auch die tollsten Lieblingsbücher von Zuhause stellen sie sich vor.

Manche Bücher behalten sie streng geheim! Sie sind traumhaft, magisch, absolut spannend!

Na? Lust auf Lesen bekommen? 🙂 (SE)

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Leselöwen

Die „grünen“ Meilen

Im Rahmen des Klimaschutzprojektes „ die Klima Kids“ in den Samtgemeinden Nordhümmling, Lathen, Sögel und Werlte haben die Kinder unserer Schule „grüne Meilen“ gesammelt. Dafür haben die Kinder versucht die Umwelt zu schützen und z. B. Obst und Gemüse aus dem direkten Umland gegessen. Das Auto sollte möglichst stehen bleiben und mehr mit dem Fahrrad gefahren werden. In der Schule und Zuhause wurde auf den Stromverbrauch geachtet. Über einen Zeitraum von 2 Wochen haben die Kinder ihr Verhalten durch das Einkleben von Stickern in ein Heft dargestellt.
Alle Punkte der Schule wurden gesammelt und werden als Beitrag der Kinder Europas zum globalen Klimaschutz auf der 23. UN-Klimakonferenz in Bonn im November präsentiert. (EG)

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Die „grünen“ Meilen