Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für

Besuch einer Hebamme –

Woher kommen eigentlich die Babys?“

Mit dieser Frage beschäftigten sich die 4. Klassen im Sachunterricht. Der Beruf der Hebamme war vielen Kindern in diesem Zusammenhang noch neu. Aus diesem Grund und um den Kindern ihre vielen Fragen zu beantworten, besuchte uns die Hebamme Judith Herbers aus Lingen. Sie hatte verschiedene Gegenstände, die zu ihrem Beruf gehören, mitgebracht und erzählte den Kindern sehr anschaulich Wissenswertes über Schwangerschaft und die Entwicklung des Babys im Bauch der Mutter sowie von der Geburt. Am Ende spielte sie mit den Kindern die Geburt mit einer Puppe nach und alle Kinder waren fasziniert, was zu einer Geburt alles dazugehört. Auf diesem Wege möchten wir uns nochmal herzlich bei Frau Herbers für diesen anschaulichen Vormittag zum Thema Schwangerschaft und Geburt bedanken!

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Besuch einer Hebamme –

Besuch: Moormuseum Geeste

Der Jahrgang 3 hat am Donnerstag, den 30.05.2024, das Moormuseum in Geeste im Rahmen der Unterrichtseinheit „Emsland“ besucht. Dabei ist sicherlich nicht nur die Feldbahnfahrt in Erinnerung geblieben. Auch die unterschiedlichen Eindrücke im Museum, in dem die Kinder den großen Pflug namens Mammut bestaunen konnten und einen Einblick über die Quartiere der Moorarbeiter bekamen, werden hoffentlich nachhaltig im Gedächtnis bleiben. Ein wichtiger Bestandteil war sicherlich ebenso der Wert eines Moores in historisches und gegenwärtiger Sicht für die Region und die Menschen, dass es zu schützen gilt.

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Besuch: Moormuseum Geeste

Mobilitätstag 2024

Am Freitag, dem 24.05.2024, absolvierten die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen den praktischen Teil der Radfahrprüfung. Zunächst starteten die Kinder mit dem Rad fahren im Realverkehr. Nach der Frühstückspause durften sie ihr Geschick im Fahrradparcours der Verkehrswacht unter Beweis stellen.

Herr D. Gappel und seine Kollegen vom DRK vermittelten den Kindern tolle Eindrücke rund um einen Rettungswagen und die Viertklässler hatten die Möglichkeit, diesen „von innen“ kennenzulernen. Frau Lüken führte mit beiden Klassen einen Erste-Hilfe-Kurs für Kinder durch. Ganz im Sinne der „WOCHEN DER WIEDERBELEBUNG – Schule rettet Herzen“ lernten die Schülerinnen und Schüler, wie eine stabile Seitenlage und eine Mund zu Mund Beatmung und Herzdruckmassage funktioniert sowie Verbände angelegt werden.

Für die Kinder war dieser Tag ein besonderes Erlebnis. Wir möchten uns herzlich für die Unterstützung der Eltern und bei den Kooperationspartnern bedanken. (Ho)

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Mobilitätstag 2024

Umgang mit digitalen Medien

Frau Römer als Medienexpertin vom Landkreis Emsland zeigte uns in Klasse 4 viele interessante Dinge zum Umgang mit digitalen Medien. Sie erklärte uns den Begriff „Urheberrecht“ und zeigte uns Beispiele im Internet. Gemeinsam schauten wir uns Fallbeispiele aus Chats an und erstellten Regeln für die Handy- und Tabletnutzung. Am Ende hatte Frau Römer noch viele Tipps für Gruppenchats und Kommunikation über Handy oder Tablet.

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Umgang mit digitalen Medien

Skipping-Hearts an der Grundschule Süd-Hümmling
Herz-Vorsorge, die Schulkindern Spaß macht.


Laufen, Springen, Ballspielen – was eigentlich dem natürlichen Bewegungsdrang von Kindern entspricht, gehört nicht mehr selbstverständlich zu deren Tagesablauf. So spielen viele Kinder am Computer oder schauen fern.
Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ (www.skippinghearts.de) initiiert. Denn wer bereits von Kind an einen gesunden Lebensstil (Bewegung, gesunde Ernährung) pflegt, verringert das Risiko im Alter am Herzen zu erkranken.
An der Grundschule Süd-Hümmling erlebten die Kinder der Klassen 3a und 3b am Montag, den 29.04.2023 einen kostenfreien zweistündigen Basis-Kurs, in dem die sportliche Form des Seilspringens – das „Rope Skipping“ – vermittelt wurde. Die Trainerin der Herzstiftung vermittelte den Schülerinnen und Schülern zahlreiche Sprungvariationen, die allein, zu zweit oder in der Kleingruppe bzw. Klassengemeinschaft durchgeführt werden können.
Die sportliche Form des Seilspringens eignet sich zur Schulung und Verbesserung motorischer Grundfähigkeiten wie Ausdauer und Koordination. Durch die Teamarbeit wird die Integration körperlich aber auch sozial schwächerer Kinder vorangetrieben. Die schnellen Erfolgserlebnisse beim Springen motivieren und erhöhen die Freude an der Bewegung.
Das Projekt erfreut sich großer Beliebtheit und wurde in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München wissenschaftlich untersucht. Skipping Hearts wird bundesweit durchgeführt und hat mit über 20.000 Workshops und 5.000 Materialpaketen bereits mehr als 1.250.000 Kinder erreicht. (Mi)

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für

Auf den Spuren von Kurfürst Clemens August – Besuch im Schloss Clemenswerth

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 und 2 waren am Mittwoch, den 24.04.2024, zu Besuch beim Emslandmuseum Schloss Clemenswerth in Sögel.

Sie begaben sich auf eine Schloss-Entdeckungstour und besuchten die Tierschule.

„CA“ – diese beiden Buchstaben sind nicht nur am Treppengeländer im Schloss zu lesen, sondern auch auf dem Boden vor dem Schloss und auf den alten Tassen von Kurfürst Clemens August zu finden. Auch die Kinder haben ihre Anfangsbuchstaben auf Fliesen geschrieben und konnten dabei ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Die Fliesen durften die Kinder mit nach Hause nehmen und z.B. als Türschild verwenden.

Obwohl das Wetter nicht so ganz mitspielte, war es ein schöner, abwechslungsreicher Tag in Sögel. (Mö)

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Auf den Spuren von Kurfürst Clemens August – Besuch im Schloss Clemenswerth

Klassenfahrt nach Damme

Vom 17. bis 19. April 2024 besuchten unsere Klassen 4 die Jugendherberge in Damme. Am ersten Tag erkundeten sie die Umgebung in der Dammer Schweiz mit einer Rallye und die Umweltpädagogin Frau Kreusel zeigte uns ein spannendes naturkundliches Programm mit verschiedenen Wahrnehmungsspielen.

Am zweiten Tag nahmen die Klassen Kurs auf eine Fahrt über den Dümmer See und machten Picknick auf dem Abenteuerspielplatz.

Die Abende verbrachten alle gemeinsam in der Jugendherberge mit Spiel, Spaß und Tanz in der Disco. Nach zwei gelungenen Tagen ging es dann am Freitagvormittag mit dem Bus zurück zur Grundschule!

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Klassenfahrt nach Damme

Bernd-Holthaus-Wanderpokal 2024

Erste Runde erfoglreich überstanden

Am Montag, dem 8. April 2024 fand für uns auf dem Sportgelände von Raspo Lathen die erste Runde im Bernd-Holthaus-Wanderpokal 2024 stand. Bei kaltem aber trockenem Wetter konnten wir uns mit 6 zu 1 gegen die Grundschule Dörpen und 6 zu 2 gegen die Erna de Vries Schule aus Lathen durchsetzen und für die zweite Runde qualifizieren. Hier treffen wir jetzt auf die Grundschulen aus Börger, Vrees und Sögel.

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Bernd-Holthaus-Wanderpokal 2024

Weitersagen und Teilen unbedingt erwünscht!!!

Am 16. April um 10 Uhr geht’s los!

Bis zum 14. Mai um 16 Uhr können dann alle kostenlos online mit abstimmen, welche 200 Schulprojekte die Förderpreise zwischen 1.000 und 6.000 Euro erhalten.

Um abzustimmen…  

Einfach auf den oberen Button klicken und eine deutsche Handynummer eingeben. An diese wird eine SMS mit einem Abstimmcode versendet, der einer Stimme entspricht. Dieser Code ist für 48 Stunden gültig und wird auf Ihrem Schulprofil eingelöst.

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Weitersagen und Teilen unbedingt erwünscht!!!