„Ein Buch für die Grundschüler!“

Unter diesem Motto überreichte am 24.02.2021 Anno Immenga vom Rotary Club Hümmling zu Sögel den Zweitklässlern unserer Schule das Buch „Faustdicke Freunde“. Ein großartiges Projekt, welches das Leseverständnis der Schüler*innen zusätzlich zum Schulunterricht fördern und unterstützen soll. Die Kinder der Klassen 2a und 2b der Gruppe B bedankten sich zusammen mit den Klassenlehrerinnen Frau Möhlmann und Frau Stapel sowie Schulleiter Matthias Wraga für das tolle Buchgeschenk. (Wr)

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für „Ein Buch für die Grundschüler!“

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie der aktuellen Presse entnehmen können, wird es für den Grundschulbereich in der nächsten Woche keine Veränderungen geben. Kultusminister Grant Hendrik Tonne will erst das für kommende Woche Mittwoch angesetzte Bund-Länder-Treffen abwarten und beraten, wie weiter vorgegangen werden soll. Über die Schlussfolgerungen, die sich daraus für die Schulen in Niedersachsen ergeben, werde ich Sie hoffentlich zeitnah informieren können.

Ein Notbetreuungsantrag für den Zeitraum 01.03. bis 05.03.21 ist auf der Homepage eingestellt.

Für Sie besteht auch weiterhin die Möglichkeit Ihr Kind von der Präsenzpflicht bis zum 07.03.2021 zu befreien. Bitte nehmen Sie in diesem Fall kurz Kontakt mit der Schule auf.

Der Elternsprechtag und das zweite Beratungsgespräch in Jahrgang 4 finden in diesem Schuljahr nach den Osterferien statt.

Bei Fragen und Problemen stehen die Klassenlehrer*innen und ich für Sie zur Verfügung.

Über Aktionen, Projekte, Klassenausflüge, die Ganztagsschule und den Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler können im Moment keine verlässlichen Aussagen getroffen werden. Hier ist sicherlich der weitere Verlauf der Corona-Pandemie entscheidend.

Bleiben Sie weiterhin gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Wraga

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

anbei erhalten Sie den Notbetreuungsantrag für die nächsten zwei Wochen.

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

Post vom Kultusminister

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

anbei stehen Ihnen die Briefe des Kultusministeriums zum Download bereit.

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Post vom Kultusminister

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

hiermit leiten wir folgende Pressemitteilung des Landkreises zur Kenntnisnahme weiter.

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

hiermit leiten wir die Pressemitteilung des Landkreises bezüglich des Schulausfalls am Mittwoch weiter.

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

Präsenzunterricht fällt auch Dienstag aus – Landkreis verlängert Anordnung wegen extremer Witterungsverhältnisse

Meppen. Wegen des anhaltenden Schneefalls und der witterungsbedingt extremen Situation auf den emsländischen Straßen, ordnet der Landkreis Emsland auch für den morgigen Dienstag, 9. Februar, in den allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen den Ausfall von Präsenzunterricht an. Homeschooling im Szenario C bleibt von der Anordnung weiterhin unberührt.

Über den Schulausfall für Präsenzunterricht wird neben Radiodurchsagen auch im Internet unter www.emsland.de sowie unter der App des Landkreises informiert.

In die Entscheidung über einen ganztägigen Schulausfall fließen Wettermeldungen und -vorhersagen sowie die Situation auf den emsländischen Straßen mit ein.

Ob der Präsenzunterricht an den Schulen auch in den folgenden Tagen ausfällt, wird anhand der weiteren Entwicklung bei den Verkehrs- und Wetterverhältnissen entschieden.

Matthias Wraga

Schulleitung

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Präsenzunterricht fällt auch Dienstag aus – Landkreis verlängert Anordnung wegen extremer Witterungsverhältnisse

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Zeiten bleiben turbulent und schwer planbar.
Der witterungsbedingte Unterrichtsausfall am morgigen Montag, den 08.02.2021 erweist sich als neue Herausforderung.
Ich hoffe sehr, dass es Ihnen allen gut geht und sie mit der aktuellen (Lern-)Situation gut zurechtkommen.

Anbei erhalten Sie einen Elternbrief mit den aktuellen Informationen zum Start des zweiten Schulhalbjahres.

Ob der Präsenzunterricht an den Schulen auch am Dienstag und den folgenden Tagen ausfällt, muss anhand der weiteren Entwicklung bei den Verkehrs- und Wetterverhältnissen vom Landkreis entschieden werden.

Bitte informieren Sie sich daher regelmäßig in den Medien und auf unserer Schulhomepage über die neusten Entwicklungen und Vorgaben für den Schulbereich.

Kommen Sie weiterhin gut durch die Zeit und bleiben Sie und Ihre Familien gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Wraga
Schulleitung

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

Freitagmittag ordnete der Landkreis Emsland aufgrund des drohenden Wintereinbruchs und extremer Witterungsverhältnisse für Montag, den 08.02.2021 einen Schulausfall für alle allgemein- und berufsbildenden Schulen an.

Das bedeutet, dass der Unterricht in der Schule für die Gruppe B ausfällt.

Die Schüler*innen der Gruppe B erhalten Über IServ Aufgaben/ Materialien für das Homeschooling.

Ich wünsche Ihnen ein schönes und sicheres Wochenende!

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Wraga

Schulleitung

Hier die Pressemitteilung des Landkreises als PDF

Hier die Pressemitteilung des Landkreises als DOC

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

                                                   

ich möchte Ihnen auf diesem Wege für Ihre Planungen kurz die Organisation der Schule bis zum 14.02.2021 erläutern, immer unter der Prämisse, dass in der Pandemiezeit leider nichts länger planbar ist und täglich Veränderungen auf uns zukommen können.

Halbjahreszeugnis

Am Donnerstag, den 28.01.2021 erhalten die Kinder der Jahrgänge 2 bis 4 der Gruppe A ihre Halbjahreszeugnisse. Der Unterricht endet an diesem Tag um 12.50 Uhr.

Am Freitag, den 29.01.2021 erhalten die Kinder der Jahrgänge 2 bis 4 der Gruppe B ihre Halbjahreszeugnisse. Der Unterricht endet an diesem Tag um 11.00 Uhr. Da an diesem Tag der Unterricht an allen öffentlichen allgemeinbildenden Schulen nach der dritten Stunde endet, können die Busfahrzeiten sich verzögern.

Die Schüler*innen aus Jg. 1 erhalten an ihrem jeweiligen Präsenztag ein „Spaßzeugnis“.

Bitte geben Sie Ihren Kindern eine Zeugnismappe oder Prospekthülle mit zur Schule.

Bei Schüler*innen, die vom Präsenzunterricht befreit wurden und sich ausschließlich im Homeschooling befinden, bitte ich Sie um Kontaktaufnahme mit der Klassenleitung, um die Zeugnisübergabe zu besprechen.

Wechselunterricht (Szenario B)

Bis zum 14.02.2021 findet weiterhin der Wechselunterricht in geteilten Lerngruppen statt. Da am Montag, den 01.02.21 und Dienstag, den 02.02.21 die Schule geschlossen ist (Winterferien), startet die Gruppe A wieder am Mittwoch, den 03.02.21 in der Schule. Dementsprechend startet die Gruppe B am Donnerstag, den 04.02.2021 in das zweite Schulhalbjahr 2020/2021.

Bitte geben Sie Ihrem Kind an dem jeweiligen Tag das Zeugnis unterschrieben wieder mit zur Schule, damit die Kenntnisnahme durch die Klassenleitung geprüft werden kann.

Die sechste Stunde am Freitag und Ganztagsschule finden bis auf Weiteres nicht statt.

Eine Notbetreuungsgruppe ist täglich in der Zeit von 8.00 bis 12.50 Uhr eingerichtet. Bei Bedarf schauen Sie bitte auf die Schulhomepage www.grundschule-sued-huemmling.de und füllen den aktuellen Notbetreuungs-Antrag zeitnah aus. 

Stundenplan und Personalveränderung

Da aktuell noch nicht absehbar ist, wie der Schulbetrieb nach dem 14.02.2021 für das zweite Schulhalbjahr organisiert werden darf, wird es zunächst den gleichen bzw. einen nur leicht abgeänderten Stundenplan für Ihre Kinder geben. Diesen erhalten die Kinder ggf. nach den Winterferien.

Zudem darf ich Ihnen an dieser Stelle die erfreuliche Nachricht überbringen, dass unsere Kollegin Frau Gärtner geheiratet hat und seit kurzem den Namen Roth führt. Zur Trauung gratulieren wir ihr nachträglich im Namen der gesamten Schulgemeinschaft recht herzlich.  

Bleiben Sie weiterhin gesund!

Mit freundlichem Gruß

Matthias Wraga

Schulleitung

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,