Einladung zur Generalversammlung des Fördervereins unserer Grundschule

Liebe Mitglieder, Eltern, Angehörige, … .

Wir möchten Sie alle recht herzlich zur Generalversammlung unseres Fördervereins einladen. Eingeladen sind alle Mitglieder und alle, die sich für die Arbeit des Fördervereins interessieren. Wer bis jetzt noch kein Mitglied ist, kann dieses am Tag der Generalversammlung werden. Schaut vorbei!

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Einladung zur Generalversammlung des Fördervereins unserer Grundschule

Helau! Alaaf!

Heute haben wir mit der gesamten Schulgemeinschaft Karneval gefeiert ;-)!

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Helau! Alaaf!

Der Winter ist da!

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Der Winter ist da!

Adventsfeier 2023 – Bewegungspass 2023

Seit 10 Jahren ist es bei uns an der Schule Brauch, dass wir am letzten Tag vor den Weihnachtsferien eine Adventsfeier fü die gesamte Schulgemeinschaft veranstalten. So begann auch dieses Jahr der Tag mit einer Adventsmesse in der Herz-Jesu-Kirche Berßen.

Am Ende der Schulmesse verlieh Schulleiter Matthias Wraga die Ehrenpreise für den Bewegungspass 2023. So erhielten fünf Kinder unserer Schulgemeinschaft für die erfolgreiche Teilnahme am Bewegungspass des KSB Emsland (20 Unterschriften für das bewegungsfreundliche zur Schule kommen und 5 Stempel für die Teilnahme an Aktions- bzw. Trainingseinheiten der örtlichen Sportvereine) einen Sonderpreis. Insgesamt nahmen 79 Schülerinnen und Schüler an der Sportaktion teil und konnten sich über eine Urkunde und kleine Frisbee freuen.

Am weiteren Vormittag konnten die Kinder neun unterschiedliche Angebote im gesamten Schulgebäude und der Sporthalle besuchen, die von den Lehrkräften und Eltern organisiert und betreut wurden. Allen Mitwirkenden ein großes Dankeschön für die Unterstützung, sodass die Schülerinnen und Schüler den letzten Schultag im Kalenderjahr 2023 freudig ausklingen lassen konnten.

Wie in jedem Jahr wurden auch die Hausmeister, Gemeindemitarbeiter und Reinigungskräfte eingeladen, um sich bei Ihnen mit einem Frühstück zum Jahresabschluss zu bedanken.

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Adventsfeier 2023 – Bewegungspass 2023

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für

Verleihung der Sportabzeichen 2023

Kurz vor den Weihnachtsferien verlieh Schulleiter Matthias Wraga vor der gesamten Schulgemeinschaft an alle erfolgreichen Schülerinnen und Schüler das Deutsche Sportabzeichen 2023. Dabei gratulierte er jedem Kind persönlich und bedankte sich bei seinen Sportkolleginnen und Sportkollegen, die über das gesamte Jahr zahlreiche Übungen und Disziplinen des Sportabzeichens im Sportunterricht durchführen, dokumentieren und zu Jahresschluss die Abzeichen beantragen. Zu Jahresbeginn kamen dann noch ein paar Sportabzeichen dazu. Einige Kinder hat das Abzeichen sowohl bei uns an der Schule als auch bei der Leichtathletikabteilung des SV Sigiltra Sögel erfolgreich abgelegt.

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Verleihung der Sportabzeichen 2023

Zweiter Jahreszeitenkreis vor den Weihnachtsferien

Seit dem aktuellen Schuljahr treffen wir uns immer einmal vor den großen vier Ferienzeiten, den „Herbst-, Weihnachts-, Oster- und Sommerferien“, mit der gesamten Schulgemeinschaft in der Sporthalle, um den anderen Klassen kleine Sketche, Lieder, Gedichte, Theaterstücke und Ergebnisse aus dem Unterricht zu präsentieren. In Zukunft planen wir auch hier im Rahmen des Kinderparlamentes erarbeitete Themen vorzustellen, zu besprechen und gemeinsam Beschlüsse zu fassen.

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Zweiter Jahreszeitenkreis vor den Weihnachtsferien

Kleine Künstler der GS Süd-Hümmling feiern in Klein Berßen

Von Margret Koers

Anfang Dezember feierten zahlreiche Kinder im Bürgerhaus in Klein Berßen ein neues Buch, an dem sie mitgewirkt haben. Vor wenigen Wochen erschien das Werk „Dickkopp – Ein Findling erzählt“ von Margret Koers aus Meppen; diesmal hat sie nach über 30 Büchern für Erwachsene erstmalig für Kinder geschrieben. Die abenteuerliche Geschichte des Findlings von Hüven war Grundlage für ein farbenfrohes Buch, bei dem 40 kleine Künstler mit rund 50 Gemälden beigetragen haben. Schulleiter Matthias Wraga von der Grundschule Süd-Hümmling erklärte sich sofort bereit, ein Projekt durchzuführen, als die vielfache Autorin nach dieser Möglichkeit fragte. Da der Findling seit seiner Entstehung die ganze Entwicklungsgeschichte der Erde „gesehen“ hat, wurden von der Erde als Feuerkugel, den ersten winzigen Lebewesen über Vulkane, Saurier, wilden Tieren und den ersten Menschen bis heute viele Motive im Buch verewigt. Anfang Dezember gab es nun während des idyllischen Weihnachtsmarktes in Klein Berßen mit bester Stimmung eine Feierstunde, bei der jedes Kind ein Buch von der Autorin geschenkt bekam, ebenso wie die 11 Kinder, die am riesigen Stein auf dem Cover zu sehen sind. Zur Freude aller hatte Tortenkünstlerin Tina Herzog aus Haselünne Kekse in Form eines Findlings nach einer Zeichnung von Margret Koers, eines wilden Tieres und eines Sauriers gebacken und liebevoll verpackt. Eine Ausstellung der Gemälde und ein Bücherstand mit den letzten Titeln der Meppenerin rundete die Feier ab. Der Schulleiter, die Lehrerinnen Elisabeth Roth und Elena Hofmann, zahlreiche Eltern und die vier Bürgermeister Alois Ull, Reinhard Kurlemann, Gerd Rode und Thomas Ficker nahmen ebenfalls daran teil. Nach der Übergabe hielt Fotografin Doreen Willoh die Veranstaltung in einem Gruppenfoto fest. „Dickkopp – Ein Findling erzählt“ kostet 12,90 Euro und ist wie alle verfügbaren Titel der Autorin im Buchhandel oder bei ihr persönlich unter der Tel.-Nr. 05931 – 97 07 07 erhältlich.

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Kleine Künstler der GS Süd-Hümmling feiern in Klein Berßen

Adventskranzsegnung

Kurz vor dem ersten Advent kam Gemeindereferent Thomas Kramer zu Besuch, um im Schulinnenhof mit der gesamten Schulgemeinschaft die Adventskränze zu weihen. Musikalisch unterstützt wurde er dabei von unserer Kollegin Frau Hensen.

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Adventskranzsegnung

230 Kinder nahmen an der Basketball-Grundschulwoche teil

Projekttage der Grundschulen Sögel und Süd-Hümmling zusammen mit dem Sportverein Börger

Von Lambert Brand

Sögel/Klein Berßen. Große Begeisterung herrschte in den Turnhallen in Sögel und Klein Berßen anlässlich der Basketballprojekttage, die von der Bernhardschule Sögel und der Grundschule Hümmling Süd in Kooperation mit dem Sportverein DJK Eintracht Börger für 230 Schulkinder ausgerichtet wurden. Beide Schulen hatten ein kostenfreies Aktionspaket des Deutschen Basketball Bunds (DBB) im Rahmen der Basketball-Grundschulwoche gewonnen.

Die Idee zur Grundschulwoche ist nach Angaben des DBB bereits im Jahr 2020 geboren worden, als die Pandemie dafür sorgte, dass lange kein Sportunterricht stattfinden konnte und auch außerschulische Sportangebote ausfallen mussten. Um den Kindern und Lehrkräften nach dem Lockdown „ein positives Sporterlebnis“ zu ermöglichen, wurden die Basketball-Grundschulwochen ins Leben gerufen. Unter Federführung von Anja Hunfeld, Sportlehrerin der Bernhardschule Sögel, und Eva-Maria Hoormann, Förderschul- und Sportlehrerin der Grundschule Süd-Hümmling in Klein Berßen, hatten sich die beiden Schulen für die 3. Basketball-Grundschulwoche des DBB beworben und konnten je eins der bundesweit vergebenen 150 Aktionspakete mit den dazu gehörenden Minibasketbällen für die dritten und vierten Klassen gewinnen. Für die Durchführung der Aktion wurde den Schulen  ein Katalog von Übungen und Spielen bereitgestellt, aus dem sie mindestens sechs Elemente aus den vier Bereichen „Koordination mit und ohne Ball“, „Grundtechniken“, „Gemeinsam spielen“ und „Gesundheit“ wählen konnten. Aufgrund der Empfehlung des Basketballbundes sollten die Schülerinnen und Schüler die Stationen in Form eines Parcours durchlaufen und einen Laufzettel abgestempelt lassen. Mit den sechs Stempeln wurde die Laufkarte am Ende zur Urkunde.

Mit der Basketballabteilung des Sportvereins DJK Eintracht Börger, die diesen Sport bereits seit mehr als dreißig Jahren erfolgreich betreibt, fanden beiden Schulen einen engagierten und interessierten Kooperationspartner. Wie Abteilungsleiter Andreas Bölle und seine Trainerkollegen erklärten, habe man sehr gerne die fachliche Begleitung der Projekttage übernommen und dafür sogar Urlaub genommen. Es sei erklärtes Ziel der Abteilung, den Basketballsport bekannter zu machen und Nachwuchsspieler zu gewinnen. Man plane Arbeitsgemeinschaften für Kinder unter zwölf Jahren. Den Vereinstrainern gelang es sehr schnell, die Begeisterung der Schülerinnen und Schüler zu wecken.

Die jungen Basketballneulinge gingen mit großem Einsatz und viel Spaß ans Werk und freuten sich über jeden gelungenen Wurf in den Korb, der dann zum Aufbau des Punktkontos diente. Da die Körbe in den beiden Sporthallen recht hoch hängen, durften die Werfer einen Kasten als „Abschussrampe“ benutzen. Den Trainer war es sehr wichtig, dass von Anfang an die Spielregeln eingehalten wurden, und Fouls und Verstöße gegen die Spielregeln wurden gleich geahndet. Sowohl die Klassenlehrer als auch die beiden Sportlehrerinnen zeigten sich sehr erfreut, dass die für die Kinder neue Sportart so gut angenommen wurde. „Wir freuen uns über den Elan der Teilnehmenden und haben bereits viele Talente  gesichtet“, betonten Anja Hunfeld von der Bernhardschule und Andreas Bölle. „Der Basketballprojekttag mit der Basketballabteilung des DJK Eintracht Börger war ein voller Erfolg“, machten der Leiter des GS Südhümmling, Matthias Wraga und Sportlehrerin Eva-Maria Wolken deutlich. Die Trainer von Eintracht Börger hätten nicht nur die Lehrkräfte, sondern vor allem die Kinder mit ihrem Können, ihrer Lockerheit, aber auch ernsten Anweisungen und Trainingstipps total begeistert, ergänzte Wraga. Eine Basketball-AG in der Ganztagsschule sei aufgrund der großen Nachfrage in Planung.

Andreas Bölle vom Sportverein Börger bietet interessierten Kindern Basketballtraining in der Turnhalle der Erich-Kästner-Schule in Sögel an. Die Eltern erhalten weitere Informationen unter der Rufnummer 0151 614658593 (E-Mail: andreasboelle@web.de)

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für 230 Kinder nahmen an der Basketball-Grundschulwoche teil