Licht der Welt

Die Kinder der Klasse 4a haben sich mit Jesus dem Licht der Welt beschäftigt. Sie selbst wollen auch Licht in der Dunkelheit sein, besonders im Advent. Sie habe sich eine traurige, beängstigende, schmerzhafte oder ärgerliche Situation vorgestellt. Mit Hilfe von Material haben sie meditativ gestaltet, wie sie Licht in dieses spezielle Dunkel bringen können. Die Bilder wurden fotografiert und als Weihnachtskarte ausgedruckt.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Licht der Welt

Weg der christlichen Kirche

Die Kinder der Klasse 4a haben im Religionsunterricht vom „Weg“ der christlichen Kirche gehört und ihre Eindrücke meditativ mit Materialien dargestellt.

Am Anfang stand das Leben und Wirken Jesu Christi. Dieser Christus hat die Menschen mit seiner frohen Botschaft vom Gott der Liebe begeistert. Durch sein Sterben hat der den Menschen die Angst vor dem Tod genommen. Einige Menschen haben dann 100 Jahre später Jesu frohe Botschaft aufgeschrieben. Deshalb können wir sie heute 2000 Jahre später noch in der Bibel nachlesen. Es kam eine schwere Zeit für die Christen, sie wurden missverstanden und verfolgt. Als Kaiser Konstantin 300 n. Chr. Christ wurde, entstand die römische Kirche. Missionare brachten das Christentum zwischen 400 und 700 n. Chr. zu den Germanen. Es gab dann Streit zwischen zwei Kaisern um die Macht in der Kirche und sie spaltete sich 1054 n. Chr. in die orthodoxe und römische Kirche. 1517 n. Chr. wollte Luther die katholische Kirche verändern. Er las in Jesus froher Botschaft, dass die Menschen auf Gottes bedingungslose Lieber vertrauen dürfen. Die Menschen verloren die Angst vor Gott. Er übersetzte die Bibel in die deutsche Sprache, damit alle Menschen selbst Gottes Wort lesen können. Die katholische Kirche aber verstieß Luther und die evangelische Kirche entstand. Heute gibt es den Gedanken der Ökumene, der vom Reich Gottes auf der Erde träumt, in dem alle Menschen in Liebe vereint sind.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Weg der christlichen Kirche

Simultanschach mit „Joop“

Beim Simultanschach spielt ein erfahrener Schachspieler gegen andere Spieler. In diesem Fall spielte Herr van der Helm gegen die Kinder der Schach AG.

„Für euch heiße ich Joop!“ so wurden die Kinder von ihm begrüßt, und gleichzeitig nahm er den Kindern hiermit ihre Nervosität. Für alle wurde es ein aufregender und spannender Nachmittag. Wir bedanken uns sehr bei Herrn van der Helm, der zum Abschluss die guten Kenntnisse der Kinder lobte.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Simultanschach mit „Joop“

Frohe Weihnachten

Mit dem letzten Beitrag bedankt sich die Grundschule Süd-Hümmling bei allen Spendern und Helfern für die entgegengebrachte Unterstützung im Jahr 2019.

Den Schülerinnen und Schülern und den Familien sowie allen Besuchern wünschen wir ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins hoffentlich gesunde und erfolgreiche Jahr 2020 !

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Frohe Weihnachten

Spende an den Förderverein

Der Malerbetrieb Wahmes übergab dem Förderverein der Grundschule Süd-Hümmling eine Spende auf dem Weihnachtsmarkt :

„Es ist Zeit, für das, was war, DANKE zu sagen, damit das, was werden wird, unter einem guten Stern beginnt. 🌟“

Den vollständigen Artikel können sie auf der Homepage des Betriebes lesen: www.malermeister-wahmes.de

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Spende an den Förderverein

Ein Sinn – Experiment

Bei den Schülerinnen und Schülern der AG „Querbeet“ wurden am 04.12.2019 die eigenen Sinne auf die Probe gestellt. Frau Behrends vom Combi Markt führte mit den Jungen und Mädchen, neben einigen theoretischen Informationen, an verschiedenen Stationen unterschiedliche Experimente zum Fühlen, Riechen und Schmecken durch. Am Ende eines spannenden und handlungsaktiven Nachmittages bekamen alle Kinder schließlich noch eine Urkunde überreicht, welche sie als echte „Sinnes – Experten“ auszeichnete. Unterstützung bei dieser Aktion hatten die Kinder auch durch hilfsbereite Eltern. Danke dafür.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Ein Sinn – Experiment

Wer ist das?

Welcher Buchstabe gehörte zu welchem Kind?
Mats, Max, Hanna, Maja, Laila, Celina, Luka, Nele, David, Steffen, Bentley, Lina, Fritz, Fabian

Lösungszettel können bei Frau Klingeburg abgegeben werden.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Wer ist das?

Buchempfehlungen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Buchempfehlungen

Tage der Schulverpflefung

Prima Klima in der Schulmensa

In diesem Jahr nahm unsere Schule in der Zeit vom 11. bis 15. November an der Aktion Prima Klima in der Schulmensa – wir sind dabei teil. Ziel dieser Woche war es das Bewusstsein der Kinder für eine klimafreundlichere Ernährung zu stärken, ohne dass der Genuss dabei zu kurz kommt.

Im Unterricht wurde dieses Thema im Vorfeld mit den Kindern der Klasse 4 thematisiert.

Folgende Punkte wurden unter anderem besprochen:

  • saisonal einkaufen
  • kein Lebensmittel im Müll
  • möglichst wenig Verpackung
  • regionale Produkte kaufen
  • gute Mischung aus Fleisch und Gemüse
  • manche Einkäufe zu Fuß erledigen

Wie in jedem Jahr nahmen die Kinder an dem Quiz zum Thema Gute Tischmanieren teil.

Gewinnerin ist Julie Klingenburg. Herzlichen Glückwunsch.

https://www.bzfe.de/inhalt/tag-der-schulverpflegung-34513.html

Tage der Schulverpflegung: Grundschule Süd-Hümmling

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Tage der Schulverpflefung

Waldjugendspiele 2019

Zum dritten Mal fanden in Klein Berßen am 02.10.2019 für die Dritt- und Viertklässler der Grundschule Süd-Hümmling die Waldjugendspiele statt. Mit Unterstützung der Jäger des Hegerings Apeldorn-Berßen-Stavern, der Waldbesitzer und vieler Eltern kann dieses tolle Lernerlebnis im 2-Jahres Rhythmus stattfinden.

Die 70 Kinder konnten bei strahlendem Sonnenschein an 11 verschiedenen Stationen im Wald der „Scheffeltannen“ ihr Vorwissen aus dem Sachunterricht in einer Art „Wald-Rallye“ erproben und erweitern. Diese Erlebnisse und Einblicke in dem Lebensraum Wald machen sensibel für ökologische Zusammenhänge und sollen die Wertschätzung einer intakten Umwelt fördern. Die Kinder haben diesen besonderen Schultag sehr genossen und starteten vergnügt in die Herbstferien. (EG)

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Waldjugendspiele 2019