Antrag auf Notbetreuung von Mai bis Juli 2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

hier finden Sie den neuen Antrag auf Notbetreuung (Blankoformular) ab dem Monat Mai bis zum Schuljahresende 2021. Das ist neu an dem Antrag:

Falls Ihre Arbeitszeiten und Ihr Betreuungsbedarf feststehen, können Sie den Antrag einmalig für den Zweiwochenrhythmus im Wechselmodell B ausfüllen, sodass er bis zum Schuljahresende seine Gültigkeit hat (unter Vorbehalt – Änderungen in den Vorgaben möglich).

Falls Ihre Arbeitszeiten variieren bzw. Ihr Betreuungsbedarf nur punktuell ist, stellen Sie den Antrag bitte mindestens 48 Stunden vor Inanspruchnahme der Notbetreuung unter Angabe der genauen Tage.

Bitte beachten Sie die Voraussetzungen für eine Inanspruchnahme der Notbetreuung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Bei Fragen zur Notbetreuung können Sie mich oder meine Kollegen*innen gerne kontaktieren.

Matthias Wraga

Schulleiter

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Antrag auf Notbetreuung von Mai bis Juli 2021

Känguru der Mathematik 2021

Die erfolgreichsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Schuljahrgänge 3 und 4 am Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ wurden auf dem Schulhof für Ihre erbrachten Leistungen vom Schulleiter Matthias Wraga beglückwünscht und ausgezeichnet. Als Preis für die meisten „Känguru-Sprünge“, d. h. hintereinander richtig gelösten Aufgaben, erhielten eine Schülerin aus Jg. 3 und ein Schüler aus Jg. 4 ein T-Shirt. Zudem gab es einen Sonderpreis für eine außerordentlich gute Gesamtleistung beim Wettbewerb. Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler erhielten eine Urkunde und ein kleines Geschenk (Känguru-Knoten-Puzzle).

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Känguru der Mathematik 2021

Feuerwehrbesuch in Corona-Zeiten

Die beiden dritten Klassen beschäftigten sich in den letzten Schulstunden ausführlich mit dem Thema „Feuer und Feuerwehr“. Da es aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht möglich war die Feuerwehr vor Ort in Klein Berßen zu besuchen, starteten die Kinder gemeinsam mit einem Feuerwehrmann aus Lingen eine Videokonferenz.

Jedes Kind durfte sich eigene Fragen überlegen und diese dem Feuerwehrmann stellen.

Spannende Antworten gab es zum Beispiel auf die Fragen „Was war dein gefährlichster Einsatz?, wer entscheidet, wer das Feuerwehrauto während des Einsatzes fahren darf oder hast du Angst, wenn du mit einem Atemschutzgerät in ein brennendes Haus gehst?“.

Die Drittklässler bedankten sich für die schöne Schulstunde und waren sich einig, dass es einen tollen Eindruck hinterlassen hat.

Ein besonderer Dank gilt Niklas Hofschröer, der den Kindern mit Rat und Tat zur Seite stand und sie per Videokonferenz durch das Feuerwehrhaus geführt und die Einsatzfahrzeuge mit ihren einzelnen Geräten gezeigt hat. (Ho)

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Feuerwehrbesuch in Corona-Zeiten

Post vom Kultusminister – Teststrategie nach den Osterferien

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

folgende Schreiben haben wir heute vom Kultusministerium erhalten. Sie beinhalten eine verpflichtende Selbstteststrategie nach den Osterferien. Lesen Sie selbst! Weitere schulinterne Informationen folgen nach Ostern.

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Post vom Kultusminister – Teststrategie nach den Osterferien

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

anbei erhalten Sie den Antrag auf Notbetreuung für den Monat April 2021.

Bitte beachten Sie die Voraussetzungen für eine Inanspruchnahme der Notbetreuung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

Information zur Anwendung eines Selbsttests

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Information zur Anwendung eines Selbsttests

Tierkinder zu Besuch

In der vergangenen Woche sind Karin Geyer vom Umweltbildungszentrum Vrees und Sandra Büter von Büter´s Bauernhof im Rahmen des Projekts „Transparenz schaffen“ mit frisch geschlüpften Küken und kleinen Lämmern zu uns an die Schule gekommen.

Dabei konnten die Schüler*innen einiges über das Leben eines Huhns erfahren und die zahlreichen Produkte eines Schafs – von der Milchnutzung bis zur Wolle – theoretisch und vor allem praktisch kennenlernen. Der Höhepunkt des Besuchs war immer das Füttern der Küken und Lämmer, die als „Flaschenlämmer“ aufgezogen werden, weil die Mutter sie nicht säugt.

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Tierkinder zu Besuch

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

anbei erhalten Sie den Notbetreuungsantrag für die nächsten zwei Wochen.

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

im Anhang erhalten Sie zwei Elternbriefe unseres Kultusministers Grant Hendrik Tonne, die Ihnen einen Überblick über das weitere Vorgehen im Schulbereich geben sollen. Die beiden Briefe unterscheiden sich nur bezüglich ihrer Länge („lange“ und „verkürzte“ Version). Entscheiden Sie selbst, welchen Brief Sie lesen. 😉

Kurz zusammengefasst:

  • Der Wechselunterricht (Szenario B) findet an der Grundschule weiter bis Ostern statt.
  • Ab dem 08.03.2021 ist es nicht mehr möglich, sich vom Präsenzunterricht befreien zu lassen (Ausnahme: „Risikogruppen“)

Auf unserer Homepage ist der aktuelle Notbetreuungsantrag für die nächste Woche (8.3. bis 12.3.21) eingestellt. Da im Anschluss auch die weiterführenden Schulen stufenweise wieder komplett öffnen, wird es in der nächsten Woche einen Notbetreuungsantrag für die Zeit vom 15.3.21 bis zu den Osterferien geben.

Ich weise Sie daraufhin, den Notbetreuungsantrag immer wieder neu für den entsprechenden Zeitraum zu stellen, da sich die Zusammensetzung der Notbetreuungsgruppe auch mit den Öffnungsschritten in den anderen Lebensbereichen ändert und die Kapazitäten ggf. enger werden. Daher bitte ich Sie weiterhin um Ihre Mithilfe und danke Ihnen bereits im Rückblick als auch Vorfeld dafür, dass, wenn immer es möglich ist, Sie Ihre Kinder an den „Zuhause-Lerntagen“ im Homeschooling betreuen.

Bleiben Sie weiterhin gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Wraga

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

Das bin ich

Die Kinder der Klasse 2b haben ein Portrait von sich gezeichnet. Dabei wurde die Einteilung des Gesichts besonders beachtet. Mit einem Spiegel konnten die Kinder sich genau betrachten und sich so sehr gut darstellen.(Ro)

Veröffentlicht unter Beitrag | Kommentare deaktiviert für Das bin ich