Waldspiele 2021

Am letzten Schultag vor den Herbstferien fanden für die Kinder der dritten und vierten Klassen die Waldspiele statt. Früh morgens vor dem Unterrichtsbeginn trafen sich die Lehrerinnen und Lehrer zum Aufbau der einzelnen Stationen vor Ort in Klein Berßen.

Im Anschluss starteten die Schülerinnen und Schüler zeitversetzt von der Schule, um die Aufgaben zu lösen und ihr gelerntes Wissen über den Wald unter Beweis zu stellen. Auf dem Weg dorthin überlegte sich jede Gruppe einen Namen. Ein Waldmobil wurde von den Förstern und Jägern zur Verfügung gestellt und eindrucksvoll erklärt.

Die Kinder hatten trotz des Wetters viel Spaß und es war Teamgeist zur Lösung der Aufgaben gefragt. Zum Ende der Veranstaltung gab es einen warmen Kakao an der Schule und bei strahlendem Sonnenschein verabschiedeten sich die Schüler in die Herbstferien.

Ein großes Dankeschön für die Organisation und Begleitung möchten die Lehrkräfte den Förstern, Jägern, Herrn Roth und Herrn Gappel aussprechen.

Dieser Beitrag wurde unter Beitrag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.